Mach mit beim VfL-Samstagskick!

Neues Angebot der VfL-Fußballschule für Kinder.

Nach dem tollen Erfolg der Spezialtrainings-Angebote für junge Torwarte und Feldspieler und der enorm positiven Resonanz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat die

Eine Stunde richtig auspowern

Wochenende und wieder kein Sport? Damit die Kinder in diesen schwierigen Zeiten der notwendigen Kontaktbeschränkungen ihre Fußballbegeisterung endlich auch wieder in Bewegung umsetzen und sich dabei körperlich so richtig auspowern können, bietet die VfL-Fußballschule nun auch den „VfL-Samstagskick“ an. Eine Stunde lang geht es hier im „Drei-gegen-Drei“-Modus auf dem Platz zur Sache – und das natürlich unter der Anleitung bestens qualifizierter Trainer. So kommen alle jungen Fußballerinnen und Fußballer voll auf ihre Kosten – selbstverständlich unter strenger Einhaltung aller gebotenen Hygieneregeln (detaillierte Infos dazu gibt es bei der Anmeldung). Gebucht werden können bereits die terminierten einstündigen Einheiten beim VfR Eintracht Nord e.V. Wolfsburg am kommenden Samstag, 20. März, sowie eine Woche später, am 27. März. Die Teilnahme kostet 20 Euro (18 Euro für Wölficlub-Mitglieder).

Jetzt buchen

Der „VfL-Samstagskick“ findet in drei bewusst flexibel definierten Altersgruppen statt. Die Sechs- bis Achtjährigen starten an beiden Wochenenden jeweils um 9.45, die Sieben- bis Neunjährigen jeweils um 11 Uhr, während die Zehn- bis Zwölfjährigen ab 12.15 Uhr auf dem Platz stehen. Buchungen sind ab sofort über des Portal der VfL-Fußballschule möglich. Ebenso bereits in der Vorbereitung sind die „VfL-Ostertrainings“, hierzu folgen zeitnah detailliertere Infos.

Jetzt „VfL-Samstagskick“-Event buchen